Herzlich Willkommen!

Wir freuen uns über Ihren Besuch auf unserer Seite!

Gerne beantworten wir Ihre Fragen zu Alkohol- und/oder Medikamentenmissbrauch, Sucht und Abhängigkeit. Rufen Sie uns an oder schicken Sie eine Email. Wir versuchen, Ihre Fragen zeitnah zu beantworten bzw. zurückzurufen (Anrufbeantworter).

Es spielt dabei keine Rolle, ob Sie sich als selbst von Sucht betroffen oder als Angehörige(r), Bekannte(r) oder Kollege eines Ihnen nahe stehenden Menschen an uns wenden.

Allen Interessierten wollen wir darüber hinaus auf diesen Seiten einen Einblick in unsere Arbeit geben und über die Aktivitäten und Angebote des Landesverbandes informieren.

Wenn Sie eine Selbsthilfe-Gruppe oder eine Blaukreuz-Facheinrichtung suchen, finden Sie Kontaktadressen für Angebote in ihrer Nähe.

 

Buchtipp des Monats:

Filmriss, Koma, Suchtgefahren?

Heidi Kuttler, Franz Schmider Alkohol ist in der westlichen Welt seit Jahrzehnten die Droge Nummer eins. Berichte über Flatrate- und Komatrinken verstärken die Ängste der Eltern um ihre Kinder. Doch was können sie tun, und ab wann sollten sie aktiv werden?

{mehr}